Über mich

Ulrike Oerter, Dipl.-Musiktherapeutin (FH) - Werkstatt für Tanz und Töne, Göttingen

Ulrike Oerter, Dipl.-Musiktherapeutin (FH)
Musikerin, Musikpädagogin; Achtsamkeits- und Körperarbeit
Leiterin TanzMeditation; Tänzerin der Gegenwart

Geburt meiner beiden Kinder 1993 und 2005, verheiratet in großem Patchwork

Studium der Medizin (1. Staatsexamen) in Mainz
Studium der Musik­thera­pie (Diplom FH) in Heidelberg

1991-2008 Anstellung an der Universität Ulm, Abteilung Psycho­somatik und Psycho­therapie Klinik, Unterricht und Musikt­herapie-Forschung; diverse Veröffentlichungen

2008 Umzug nach Göttingen

2008-2011 Weiterbildung „TanzMeditation“ bei Su­san­ne Anders-Bartholomäi (am Osterberginstitut bei Plön) mit Helge Burg­grabe, Frauke Haase, Piri Krakow und Dimitri Barbaroussis

Seit 2014 in kontinuierlicher Weiterbildung („Tanz der Gegenwart“) bei Wilma Vesseur

Weitere Tanzfortbildungen und -seminare bei z.B. Thomas Chamalidis, Nanni Kloke, Royston Maldoom

Freiberufliche Tätigkeit in Tanz und Musik seit über 25 Jahren:
Konzerte, Improvisations­kurse, Querflötenunterricht, Kinderharfenunterricht, Eurythmie­be­glei­tung